Folia Betulae

Birkenblätter

Birkenblätter Beschreibung:
Die Birkenarten sind bis zu 30 m hohe Bäume, die durch ihre weißgemusterte Rinde auffallen. Medizinisch verwendet werden die Blätter, die meist im Frühjahr gesammelt werden.

Anwendungsgebiete:
Zur Förderung der Harnbildung sowie der Behandlung von Erkrankungen, bei denen eine erhöhte Harnbildung erwünscht ist (Harngrieß, zur Vorbeugung von Harnsteinen). In der Volksmedizin werden Birkenblätter u.a. auch bei Gicht und Rheuma, zur sog. "Blutreinigung" in Frühjahrskuren und bei Hautausschlägen angewendet.


  Zurück zur Übersicht