Heilpflanzenlexikon

Gegen jede Krankheit ist ein Kraut gewachsen. Wie viel Wahres in diesem Spruch steckt, merken Sie mit einem Blick auf die vielen Heilpflanzen, die die Natur für uns bereithält – mit praktischer Auswahl für spezifische Anwendungsbereiche.


Anis

Anis
Der Anis ist eine bis 50 cm hochwachsende, einjährige Pflanze aus der Familie der Doldengewächse und besitzt einen süßlichen Geschmack und einen charakteristischen Geruch. mehr

Chinesischer Rhabarber

Chinesischer Rhabarber
Wie alle Rhabarber-Arten ist der chinesische Rhabarber eine mehrjährige, krautige Pflanze und hat ein dickes, unterirdisches Rhizom, aus dem in der Blütezeit ... mehr
 

Baldrianwurzel

Baldrianwurzel
Die 50 cm bis 100 cm hohe Pflanze ist in ganz Europa und den gemäßigten Gebieten Asiens heimisch. Die hellrosa bis weißen in rispigen Trugdolden angeordneten Blüten ... mehr

Birkenblätter

Birkenblätter
Die Birkenarten sind bis zu 30 m hohe Bäume, die durch ihre weißgemusterte Rinde auffallen. Medizinisch verwendet werden die Blätter, die meist im Frühjahr gesammelt werden. mehr
 

Brennnessel

Brennnessel
Die große Brennnessel wird 60 cm bis 150 cm hoch und ist zweihäusig, d.h. eine Pflanze besitzt nur männliche oder weibliche Blüten. Die kleine Brennnessel wird ... mehr

Eibischblätter

Eibischblätter
Die mehrjährige, bis 1.5 m hoch wachsende, weich behaarte Pflanze ist in ganz Europa und Westasien verbreitet. Die Blüten sind blassrosa bis weiß. Medizinisch verwendet ... mehr
 

Fenchel

Fenchel
Der Fenchel ist eine ein- bis mehrjährige, bis über 2 m hoch wachsende Pflanze mit meist fleischig verdickter Grundachse. Die Stängel sind oben verästelt und treiben ... mehr

Gelbwurz

Gelbwurz
Die dem Kurkuma recht ähnliche Pflanze wird bis zu 1,5 m hoch und besitzt purpur- oder karmesinrote Blüten. Auch hier wird das Rhizom nach dem Welken der Blätter ... mehr
 

Hauhechelwurz

Hauhechelwurz
Der dornige, niedrige Halbstrauch mit schönen, rosafarbenen Blüten, fällt durch seinen unangenehmen Geruch auf und kommt überall in Europa, Westasien und Nordafrika vor. mehr

Hopfen

Hopfen
Die ausdauernde Kletterpflanze erreicht mit ihren einjährigen Trieben eine Länge von bis zu 12 m. Geerntet werden die Hopfenzapfen, deren Innenseiten der Deckblätter ... mehr
 

Johanniskraut

Johanniskraut
Die in ganz Europa heimische Pflanze wird bis zu 100 cm hoch und wächst auf trockenen Böden. Ihr Name weist darauf hin, dass die Pflanze um den Johanni (24.6.) herum blüht. mehr

Kamillenblüte

Kamillenblüte
Die auf kargen Standorten wachsende echte Kamille ist eine einjährige Pflanze mit aufrechtem, meist ästig verzweigtem Stängel. Die zwei- bis dreifach fiederteiligen, ... mehr
 

Kurkumawurzel

Kurkumawurzel
Der Kurkuma ist eine ausdauernde, krautige Pflanze, deren spiralig angeordneten Blätter bis zu 1,2 m hoch wachsen. Die gelben Blüten erscheinen auf einem 15 bis ... mehr

Lavendelblüten

Lavendelblüten
Die im Mittelmeerraum beheimatete Pflanze wird vor allem in Südfrankreich kultiviert, wo man im Juli und August weite Felder der violett blühenden, charakteristisch ... mehr
 

Lindenblüten

Lindenblüten
Die Linde ist ein stattlicher Baum mit geschlossener Krone, der bis zu 30 m hoch und mehrere hundert Jahre alt werden kann. Die grünlich-gelben Blüten verströmen ... mehr

Löwenzahnkraut

Löwenzahnkraut
Der Löwenzahn ist auf der ganzen nördlichen Erdhalbkugel mit vielen Unterarten und Varietäten weit verbreitet. Medizinisch verwendet werden das zur Blütezeit gesammelte ... mehr
 

Mariendistelfrucht

Mariendistelfrucht
Die in Europa und Kleinasien heimische Distel wird bis zu 150 cm hoch. Medizinisch genutzt werden die reifen Früchte mit Schale, das Kraut ist ohne Bedeutung. Mariendistelfrüchte ... mehr

Melissenblätter

Melissenblätter
Die stark verästelte Pflanze wird bis zu 90 cm hoch; ihre eiförmigen Blätter riechen und schmecken vor der Blüte zitronenartig. Dieser Geruch wird nach dem Trocknen ... mehr
 

Pfefferminzblätter

Pfefferminzblätter
Die Pfefferminze, die zur Familie der Lippenblütler gehört, ist eine Kreuzung aus der Grünen Minze und der Wasserminze. Sie tauchte erstmals in England in Kulturen ... mehr

Riesengoldrutenkraut

Riesengoldrutenkraut
Die Echte Goldrute ist ein ausdauerndes, bis zu 1 m hoch wachsendes Kraut mit aufrechtem, oberwärts verzweigtem Stängel. Die gelben Blüten sitzen in zusammengesetzten Trauben. mehr
 

Salbei

Salbei
Echter Salbei ist im gesamten Mittelmeerraum heimisch und wird bei uns in Gärten kultiviert. Der zur Familie der Lippenblütler zählende Halbstrauch ... mehr

Schachtelhalmkraut

Schachtelhalmkraut
Der zu den farnartigen Gewächsen gehörende Ackerschachtelhalm ist entwicklungsgeschichtlich eine sehr alte Pflanze. Die Vermehrung erfolgt durch Sporen. Dazu treibt ... mehr
 

Schafgarbenkraut

Schafgarbenkraut
Der Begriff Schafgarbe umfasst zahlreiche, äußerlich kaum zu unterscheidende Pflanzen, die botanisch die Achillea-millefolium-Gruppe bilden. Die Pflanzen werden ... mehr

Thymian

Thymian
Der meist einjährige Echte Thymian ist ein bis zu 30 cm hoch wachsender Zwergstrauch mit verholzenden Zweigen. Der lila bis rosa blühende Lippenblütler wird von ... mehr
 

Käsepappel, Malve

Käsepappel, Malve
Wächst in den wärmeren Zonen Europas und Asiens und bevorzugt trockene, kalkhaltige und stickstoffreiche Böden. Je nach Form können die Blüten rosa bis intensiv ... mehr

Kümmel

Kümmel
Die zweijährige, 30 cm bis 100 cm große Pflanze, wächst auf mageren Wiesen und an Wegrändern. Typisch sind der aromatische Duft und der Kümmelgeschmack. Verwendung ... mehr
 

Heidekraut

Heidekraut
Das Heidekraut ist ein immergrüner, ausdauernder Zwergstrauch, der sehr alt werden kann. Es ist stark verästelt, im Frühherbst blüht es in lockeren, violetten Trauben. mehr

Erdbeerblätter

Erdbeerblätter
Die Früchte sind ein beliebtes Obst und vielseitig verwendbar. Erdbeerblätter werden erst nach der Ernte der Beeren gesammelt. Die jungen Blätter sind wohlschmeckend ... mehr
 

Grüner Tee

Grüner Tee
Grüner Tee stammt von derselben Pflanze wie Schwarzer Tee und wird auf die gleiche Weise geerntet. Anders als beim Schwarzen Tee werden die Blätter unverzüglich ... mehr

Hagebuttenschalen

Hagebuttenschalen
Die Heckenrose ist ein bis zu 5m hoch wachsender Strauch mit rosafarbenen Blüten. Charakteristisch sind die nach dem Verblühen nach unten geschlagenen Kelchblätter. mehr
 

Lemongras

Lemongras
Die grasähnliche oder auch schilfartige Staude aus den Tropen Asiens mit langen, spitzen Blättern gehört zu der botanischen Familie der Gräser (bot.: Gramineae, Poaceae). mehr

Orangenblüten

Orangenblüten
Die Pomeranze gehört zu der Familie der Rautengewächse und ist ein bis zu 12 m hoher Baum. An jungen Bäumen sind die Zweige kantig und mit dünnen blattachsenständigen ... mehr
 

Rosenblüten

Rosenblüten
Die Rose verfügt über erstaunliche Kräfte. Sie gedeiht meist auf kalkigen Böden und entwickelt hier bis zur Vollkommenheit die Wirkstoffe ihrer Blüten, die zwischen ... mehr

Johannisbeerblätter

Johannisbeerblätter
Die bis zu 2 m hohe Schwarze Johannisbeere gehört zur Familie der Stachelbeergewächse. Der sommergrüne Strauch und auch die blauschwarzen, kugeligen Früchte riechen eigenartig. mehr
 

Holunder

Holunder
Der Holunder ist viel in Gärten zu finden, er gedeiht aber auch in Gebüschen und Wäldern. Die Sträucher werden gewöhnlich 3 - 4 m hoch, jedoch kann Holunder auch ... mehr

Weißdorn

Weißdorn
Der Weißdorn wächst als Strauch und erreicht manchmal sogar Baumhöhe (bis 12m). Er trägt, wie der Name schon sagt, Dornen und weiße Blüten. Weißdorn ist sehr häufig anzutreffen. mehr
 

Rooibos

Rooibos
Nur in Südafrika, im Gebiet der Cedar Mountains, wachst das bis zu 1,5 m hohe Staudengewächs mit feinen, nadelartigen Blättern. Mit seinen langen Wurzeln erreicht ... mehr

Zinnkraut

Zinnkraut
Der Schachtelhalm, ist ähnlich wie Moose und Farne, ein Ureinwohner unserer Erde. Die einzelnen Glieder der Pflanze sind ineinander verschachtelt, was zu dem Namen ... mehr